Aktien Hell (Aktienbrauerei Kaufbeuren)

Das Aktien Hell aus Kaufbeuren überzeugt mit einem leichten Geruch nach Getreide und etwas Malzsüße. Der Nachtrunk ist mittelmäßig gehopft , während der Antrunk malzig ausfällt. Ein klassisches Helles Bier aus Bayern.

 

Alkoholgehalt5%
Stammwürze11.7%
BiergattungHell
Brauartuntergärig

 

Unsere Einschätzung:
Schlagwörter: , , ,

Aktien Hell (Aktienbrauerei Kaufbeuren) im Detail

Das Helle aus dem Allgäu ist ein untergäriges Bier mit 5% Alkoholgehalt. Der Geschmack zeichnet sich vor allem aus seinem süffig, malzigen Aroma. Somit repräsentiert das Helle der Aktienbrauerei Kaufbeuren das typische Bier aus Bayern.

Die Geschichte der Brauerei

Die Aktienbrauerei Kaufbeuren besteht seit mehr als 700 Jahren. Schon 1308 wurde das erste Bier aus Kaufbeuren gebraut. Das wahrscheinlich bekannteste Bier der Brauerei, ist das Aktien Hell, welches vor allem in Norditalien Beliebtheit gewann.

Fragen und Antworten

Wo kommt das Aktien Hell her?

Das Helle der Aktienbrauerei kommt aus Kaufbeuren im Ostallgäu. Kaufbeuren ist ein Kreisfreie Stadt mit viel Geschichte.

Wie viel Alkohol enthält das Aktien Hell?

Ja, die Aktienbrauerei braut noch viele andere Biere. Darunter gehört auch Weizen oder Pils. Gucke doch in unserem Bierarchiv, ob du noch mehr findest.

Gibt es noch andere Biere der Aktienbrauerei?

Natürlich, die Aktienbrauerei bietet noch viele andere selbst gebraute Biere an. Darunter zählen auch Pils und Weizen.

Weitere Biere die zu dir passen könnten