Andechser Hell

Das Andechser Hell ist ein leicht malziges Bier mit einer gewissen Würzigkeit. Klassisches Helles für jeden Bierlieber.

 

Alkoholgehalt4.8 %
Stammwürze11.5 %
BiergattungHell
Brauartuntergärig

 

Unsere Einschätzung:
Schlagwörter: , , ,

Andechser Hell im Detail

Das Andechser Hell aus dem Süden von Bayern ist ein untergäriges Bier mit 4,8% Alkoholgehalt. Der Geschmack zeichnet sich vor allem aus seinem süffig, würzigen Aroma.

Die Geschichte der Brauerei

Die Klosterbrauerei Andechs ist heutzutage die größte von nur noch wenigen authentischen Klosterbrauereien. Sie gehört zu den Benediktinern von St. Bonifaz. Gebraut sowie abgefüllt wird ausschließlich in Andechs.

Fragen und Antworten

Seit wann gibt es die Klosterbrauerei Andechs?

Die Klosterbrauerei Andechs gibt es seit 1405. Gegründet von Bendediktiner Mönchen.

Wie viel Alkoholgehalt hat das Andechser Hell?

Das Andechser Hell hat einen Alkoholgehalt von 4,8%.

Gibt es noch weitere Biere aus Andechs?

Natürlich! Die Mönche aus Andechs haben noch weitere Biere in ihrer Auswahl. Am berühmtesten sind sie wahrscheinlich für ihr Starkbier.

Weitere Biere die zu dir passen könnten