Tegernseer Hell

Das Tegernseer Hell hat einen malzigen Antrunk, der in einen süffigen malzigen Geschmack übergeht. Der schön gehopfte Abgang wird von einer leichten Kräuternote unterstrichen. Eines der besten Hellen aus Bayern.

Alkoholgehalt4.8 %
Stammwürze11.5 %
BiergattungHell
Brauartuntergärig
Unsere Einschätzung:
Schlagwörter: , ,

Tegernseer Hell im Detail

Das Helle vom Tegernsee ist ein untergäriges Bier mit 4.8% Alkoholgehalt. Der Geschmack zeichnet sich vor allem aus seiner Süffigkeit mit leichten Malzaroma, welches es zu einem der besten Hellen aus Bayern macht.

Die Geschichte der Brauerei

Gegründet als kleines „Bräustibl“ für durstige Bräuburschen, zunächst der Tegernseer Klosterbrauerei und später des Herzoglich Bayerischen Brauhauses, ist das Tegernseer Bräustüberl längst eine der bekanntesten Wirtschaften Bayerns. Geprägt vor allem von der Vielschichtigkeit seiner Gäste, die hier früh ein einmaliges Klima aus bewahrender Tradition und toleranter Offenheit schufen: Während der Regierungszeit von König Max I. Joseph, zugleich erster Wittelsbacher Brauherr in Tegernsee, trafen Einheimische hier auf europäischen Hochadel, es folgten Sommerfrischler und Künstler, Schöne, Reiche, Wichtige und ganz Normale.

Fragen und Antworten

Wo kann man Tegernseer kaufen?

Das Tegernseer wird vor allem regional angeboten, lässt sich aber auch in vielen Getränkeläden in ganz Deutschland finden.

Auch online gibts es die Möglichkeit es zu kaufen, zum Beispiel beim Biershop Bayern .

Wie viel Alkoholgehalt hat das Tegernseer?

Das Hell hat einen Alkoholgehalt von 4.8%.

Was ist die empfohlene Trinktemperatur?

Die empfohlene Trinktemperatur liegt bei 2° Celsius.

Weitere Biere die zu dir passen könnten